Neer

neer(Tiden Norsk Forlag 1995)

Nanu arbeitet an der Tankstelle im verschlafenen Ort Neer. Er versucht, seinen toten Vater, einen berühmten Tennisspieler, zu begraben. Der Vater kommt jedoch immer wieder lebend zurück, um ein weiteres Mal mit seinem Sohn Tennis zu spielen. (Dieser Roman ist bislang nur in norwegischer Sprache erschienen.)




Share this: