Bücher, Deutsch, English, News

Endlich daheim!

Fjodir im freien FallVergangene Woche konnte ich endlich aus der Kiste raus, in die ich mit den Musicalbüchern von Fjodor i fritt fall (Fjodor im freien Fall) eingepackt gewesen war. Ich war echt zu lange im Dunkeln gesessen bis Pål mich endlich bei Cappelen Damm Agency entdecxkt hat und angefahren kanm, um mich abzuholen.

Ich glaube, Pål war neugierig, ob der deutsche Verlag (Terzio) wieder so ein tolles ergebnis vollbracht hatte wie beim ersten Band Fjodor flippt aus, den wir beide sehr mögen. Er blätterte das Buch durch, was ihm gefiel, kaufte mir ein Eis und dann hörten wir uns die CD aus dem Buch auf dem Heimweg im Auto an.

Als die Musiker von Bobby Berg und die Landratten anfingen “Wenn eine Stewardess vom Himmel fällt” zu spielen, machte Pål die Musik lauter und grinste breit, während wir über die Autobahn sausten. Ich selber musste mich darauf konzentrieren, nicht mein Eis auf den Sitz zu kleckern, was mir nicht gelang. So musste ich dauernd mit einer Flosse Schokoladeneis-Flecken vom Sitz wischen, während ich mit der anderen das Eis festhielt. Sagt Pål bloß nichts davon!


Señorita Conchita


Share this: