Die Ordnung der Worte

ordnung der worte(deutsche Übersetzung von “Drømmer om storhet”, Rockbuch 2007)

Eines der erheiterndsten Bücher über das Romanschreiben und die Suche nach den richtigen Worten.

Hobo Highbrow könnte kurz vorm Literaturnobelpreis stehen, wenn er nur endlich mit seinem neuesten Roman in Gang kommt. Statt dessen scheint ihn die Freundin zu betrügen, Unbekannte stehlen seinen Schreibtisch und er verliert den Job. Ein Glück, dass ihm da wenigstens ein Wörterbuch, die Kneipe “Vier Hühner” und die Popgruppe a-ha Halt geben.

Im bürgerlichen Leben arbeitet Hobo beim norwegischen Boulevardblatt VG. Mit seiner Freundin Helle verbindet ihn die pedantische Liebe zur norwegischen Sprache, selbst am Strand spielen die beiden Scrabble. Er trifft sich regelmäßig in seiner Kneipe auf ein Bier mit seinen Kumpels und verbreitet dort seine Erkenntnisse über die Welt (s.Video rechts).

Doch langsam aber sicher verliert Hobo die Bodenhaftung. Ständig verschwinden zum Schreiben lebenswichtige Utensilien wie sein Schreibtisch, Stifte oder seine Schreibjacke aus seiner Wohnung, sein neuer Roman über einen enthusiastischen Nistkastenbauer kommt nicht so richtig voran und zu allem Überfluss verliert Hobo auch noch seinen Job als Korrekturleser.

Pål H. Christiansen führt mit seinem Ich-Erzähler seine Leser genüsslich hinters Licht. Hobo Highbrow ist aufgeblasen, rechthaberisch und unzuverlässig – und trotz allem ein liebenswürdiger Typ. Sie werden sehen.

Die norwegische Antwort auf “Herr Lehmann”.

Laden Sie sich kostenlos das ergänzende eBook zum Roman herunter: “Hobo’s Guide to Oslo”

Dieses Buch ist erhältlich bei Rockbuch oder direkt kaufen bei amazon.

Fanvideo:


Share this:

Comments

[…] im Original norwegische Roman wurde bereits auf deutsch, englisch und italienisch veröffentlicht. Interessierte spanischsprachige Verlage können sich […]

[…] Der Roman, in dem a-ha eine wichtige Rolle spielt, erschien auf Deutsch unter dem Titel „Die Ordnung der Worte“. Während ich den Roman las, konnte ich ihn bereits mit dem Autor via E-Mail diskutieren. Eine […]

[…] Er schrieb ein Buch über ein Bandmitglied von a-ha. Hier die Übersetzung und ein charmantes Fan-Video […]

[…] hingegen: Hobo Highbrow, erfolgloser Schriftsteller und Held in Pål H. Christiansens Roman „Die Ordnung der Worte“, richtet sich jedenfalls mit den Restauflagen seiner literarischen Produktion neu ein. Auch das […]

Comments closed